Wissen Sie, was Jiu Jitsu oder BJJ ist?

Bis Nicolas Cage im Film „Jiu Jitsu“ die Hauptrolle spielt, wurde Soft Art im Kino kaum erwähnt. Doch die Unwissenheit über diesen Sport endete vor Jahren, als jemand beschloss, in einen Ring zu steigen und ihn zusammen mit den anderen Kampfkünsten auf die Probe zu stellen.

Viele Menschen denken heute, dass eine Sportart, die im Kimono ausgeübt wird, eine weitere Kampfkunst ohne wirkliche Funktionalität ist. Seit der Ankunft der Gracies hat sich brasilianisches Jiu Jitsu jedoch zur beliebtesten Kampfsportart unter MMA-Praktizierenden und Strafverfolgungsbehörden entwickelt. Dies liegt an der Tatsache, dass sie durch ihre Verrenkungen, Strangulationen usw. oft in die Lage versetzt werden, einen Gegner niederzustrecken, ohne größeren Schaden anzurichten.

Aber Soft Art ist viel mehr als ihre extreme Funktionalität und ihre Fähigkeit, Gegner zu besiegen, ohne einen einzigen Schlag, Tritt oder Schlag ausführen zu müssen. BJJ besteht aus vielen Werten, es ist Schweiß und Kameradschaft, die jeden Tag, an dem wir die Matte betreten, gefestigt werden. Unten sehen Sie ein Video, in dem Sie einige brasilianische Jiu-Jitsu-Techniken genießen können, die im MMA angewendet werden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie zum Verständnis dieses Sports zuvor Ihre Schuhe ausziehen und die Tatami betreten müssen.